Forums Western Europe Germany Map Creator Spotlight: User Story

This topic contains 1 replies, has 2 voice, and was last updated by Bernd Gehle 3 years, 5 months ago

Tagged: 

  • Eric Oeder

    Story
     

    Wir wollen nun monatlich eine kleine User Story im Diskussionsforum veröffentlichen, in der ein User (Freiwillige vor, bitte bei Interesse ein Mail an mapcreatorgermany@here.com) einige Fragen von uns über den Map Creator und den Community-Ansatz beantwortet. Wir würden uns freuen, wenn sich immer mal wieder User finden (und nicht immer die gleichen), die die Fragen bereitwillig beantworten möchten. Die Namen und Regionen der User können, müssen aber nicht genannt werden, es reicht der Vorname und das Bundesland der User, also z.B. “Jürgen aus Berlin”). Wir werden im Vorfeld jeweils bei dem Kreis der Freiwilligen anfragen.
     
    Im Folgenden nun die erste kleine Story:
     
     

    • Kannst Du Dich kurz vorstellen?
      Mein Name ist Bernd Gehle und ich wohne im Kreis Minden-Lübbecke im nordöstlichen NRW. Seit ca 1 ½ Jahr beziehe ich Rente und bin noch nebenbei etwas beruflich tätig, um die Rente etwas aufzubessern.
    •  

    • Wann bist Du mit dem Editieren im Map Creator angefangen?
      Das Editieren im MC habe ich vor etwas mehr als 1 Jahr begonnen.
    •  

    • Über welchen Weg bist Du zum Map Creator gelangt?
      Den Weg zum MC fand ich, als ich im „Garmin-Forum“, das ich schon seit langer Zeit öfters besuche, auf die Beiträge eines HERE-Insiders aufmerksam wurde. Dadurch wurde mir die Möglichkeit bewusst, den MC benutzen zu können, den ich vorher noch nicht kannte.
    •  

    • Was hat Dich dazu motiviert?
      Ich hatte schon lange das Bedürfnis, an der Qualität der Kartensoftware mitarbeiten zu wollen. Durch den MC habe ich diese Möglichkeit bekommen.
    •  

    • Was würdest Du einem neuen Map Creator User empfehlen?
      Als neuer MC-User sollte man sämtliche Möglichkeiten nutzen, die Features des MC zu erkunden. Der MC hat sehr viele Möglichkeiten, die nicht auf den 1. Blick ersichtlich sind. Auch der Kontakt zu den anderen Usern über das Discussion-Board oder per FB kann sehr hilfreich sein. Außerdem sollten die neuen User auch die Möglichkeit nutzen, an User-Meetings bzw. „Tag der offenen Tür“ bei HERE oder ähnlichen Angeboten teilzunehmen. Wenn der betr. User auch noch an den Here-Interna interessiert ist, bzw bei spezifischeren Fragen besteht auch die Möglichkeit, direkten Kontakt zu HERE per Mail aufzunehmen.
    •  

    • Welche Kommunikationskanäle empfiehlst Du, um Dich mit den Community Betreuern von HERE und mit anderen Community Mitgliedern auszutauschen?
      Als Kontaktmöglichkeit bevorzuge ich das Diskussionsboard und FB zum Kontakt mit den anderen MC-Usern. Bei Fragen bzw. Kontakt zu HERE-Mitarbeiten bietet sich der Kontakt per Mail oder Skype (auch telefonisch) an. HERE ist den neuen „Social-Media“-Möglichkeiten total aufgeschlossen.

    Vielen Dank, Bernd, und beste Grüße an alle
    Eric

    Bernd Gehle

    Als kleiner Zusatz dazu noch:
    Vor ca 1 Jahr hatte ich auch noch die Möglichkeit, einen Besuchstermin im Essener Büro von Here zu bekommen. Dabei wurden mir neben der Benutzung des MapCreators auch noch diverse weitere teilweise ziemlich intensive Einblicke in die Arbeitsweise und die dadurch resultierenden Möglichkeiten von HERE gegeben.
    Ich kann interessierten Usern bei Interesse nur empfehlen, bei einer sich bietenden Möglichkeit zu einem Besuch in einer HERE-Niederlassung diese auch zu nutzen – die HERE-Verantwortlichen sind ( nicht nur in dieser Beziehung ) sehr entgegenkommend.
    Alles Gute und viel Vergnügen – Bernd

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.