Forums Western Europe Germany Holtfelder Straße

This topic contains 18 replies, has 3 voice, and was last updated by Eric Oeder 3 years, 3 months ago
  • Eric Oeder

    Hallo Heinz,
    ist in Bearbeitung, d.h. ich habe Deine Infos bereits weitergeleitet.
    Besten Dank und Grüße, Eric

    Heinz Hamfeld

    Das neue Ende der A33 (Anschlussstelle Künsebeck) in Höhe des Schnatweges in Halle ist geometrisch völlig falsch dargestellt.

    Es gibt dort auf beiden Seiten der neuen A33 einen Kreisverkehr. Der südliche Kreisverkehr ist deutlich neben der tatsächlichen Position eingezeichnet. Außerdem muss man nach Freigabe in Richtung Bielefeld über diesen neuen Kreisverkehr auf die A33 Richtung Bielefeld auffahren und nicht wie derzeit eingezechnet über den nördlichen Kreisverkehr.

    Leider sind die entsprechenden Änderungen in diesem Bereich, die ich am 28.10. vorgenommen habe nicht akzeptiert worden. In so einem Zusammenhang frage ich mich, auf welcher Basis derartige Entscheidungen getroffen werden. Die Änderungen, die ich dort vorgenommen hatte, waren im Hinblick auf die Geometrie vollständig korrekt.

    Die neue Anschlussstelle kann man in folgendem Video https://www.youtube.com/watch?v=1_AWSovIMU8 sehr gut ab 0:15 sehen.

    Eine Planzeichnung findet man hier
    https://www.a33-sofort.de/wp-content/uploads/2017/10/aktueller-Projektreport-A-33-Abs-7.1_Oktober2017.pdf

    Außerdem wurde dort der Schnatweg in die FC Main eingestuft. Das dürfte beim Routing dazu führen, dass der Verkehr Richtung Osnabrück durch Halle geführt wird. Tatsächlich ist jedoch davon auszugehen, dass der Verkehr Richtung Osnabrück über Ravenna-Park, Tatenhausener Straße und Theenhausener Straße zur B68 Richtung Osnabrück geführt werden soll, so wie es bereits jetzt für LKW gilt. Damit würde der Ortskern von Halle erheblich vom Durchgangsverkehr entlastet werden.

    Wie man in dem verlinkten Video, das bereits 5 Monate alt ist sieht, ist der Bauabschnitt zwischen Schnatweg (AS Künsebeck) und Theenhausener Straße (AS Halle) bereits weit fortgeschritten.

    Eric Oeder

    Hallo Heinz,
    ich habe das Core Map Team informiert und melde mich, wenn dieses die Änderungen durchgeführt hat.

    Danke und viele Grüße
    Eric

    Eric Oeder

    Hallo Heinz,
    meine Kollegin aus dem Core Map Team hat nun den Anschluss an den Schnatweg geändert (AS Künsebeck), so dass die Rampen nun an Kreisel angeschlossen sind.
    Die weiterführende Geometrie bis zur zukünftigen Anschlussstelle Halle (Westfalen) wird sie Ende 2017 kodieren, da sie Ende 2018 unter Verkehr gehen soll (gemäß unserer Datenbank-Spezifikationen).

    Viele Grüße, Eric

Viewing 4 posts - 16 through 19 (of 19 total)

You must be logged in to reply to this topic.