Forums Western Europe Austria elektronisch geregelte FIXE Geschwindigkeitsbegrenzungen

This topic contains 2 replies, has 2 voice, and was last updated by Michael Laske 1 year ago
  • Franz Pötzelsberger

    Ich möchte wieder einmal meinen Unmut über abgelehnte Änderungen kund tun…
    Ich habe vor 2-3 Monaten sämtliche FIXE aber elektronisch geregelte geregelte Geschwindigkeiten für sicher 10-15 Tunnel auf der A9 in Oberösterreich und A1 zwischen Allhaming und Knoten Haid eingepflegt. 5h plus, da es nicht ganz so einfach war Anfang/Ende genau zu definieren. Alle Änderungen sind weg…
    Eine Bestätigung mehr, dass es eine gute Entscheidung war, meine Zeit nicht mehr mit Verbesserungen der Map zu vergeuden. Here ist die Community und eine gute Map sehr wichtig.

    Franz Pötzelsberger

    Somit eine Bitte an Here, zumindest auf den Autobahnen sollte die Geschwindigkeit passen -> bitte entsprechend einpflegen.

    Die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind ja nicht nei sondern teils seit 20 Jahren+ so

    Michael Laske

    Hallo Franz!

    Erst mal vielen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz die Karten von Here besserer und sicherer zu machen.

    Zu deinem Thema:
    Du sprichst hier ein Thema an, dass auch mich seit längerer Zeit beschäftigt und zwar die Tatsache, dass auf den Autobahnen in Österreich die Geschwindigkeit in vielen Bereichen nicht mehr durch Verkehrstafeln, sondern durch elektronisch geregelte Überkopfwegweiser festgelegt wird.
    Das ist allerdings nicht nur bei dir in deiner Gegend der Fall sondern in vielen Teilen Österreichs und auch in Teilen Deutschlands. Here hat bisher diese Überkopfwegweiser immer nur als variable Geschwindigkeitsbeschränkungen angesehen, da sich diese aber nicht codieren lassen die Geschwindigkeit in diesen Bereichen auf der maximal zulässigen (meistens 130km/h) gelassen.

    Ich war persönlich mit mehreren Leuten von Here in Kontakt, da ich Ihnen am Beispiel Großraum Graz bewiesen haben, dass diese Einstellung falsch ist.
    Das hat offensichtlich Wirkung gezeigt und Here zu einem Umdenken bewegt. Es werden also Stück für Stück die Bereiche mit solchen Überkopfwegweisern als permanente Geschwindigkeitsbeschränkung angesehen und entsprechend in der Karte geändert.
    Doch das wird noch etwas dauern bis das generell umgesetzt werden kann, da es viel Arbeit bedeutet wie du ja aus eigener Erfahrung weißt.
    Ich bitte dich daher um Geduld und mache mit deinen Änderungen weiter. So hilfst du nicht nur dir selber sondern auch vielen anderen aus der Here Gemeinschaft.

    lg
    Michi

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)

You must be logged in to reply to this topic.